Ditte Clemens

Vita

Ditte Clemens wurde 1952 in einem Altweibersommer auf der Insel  Rügen geboren. Sie verbrachte ihre Schulzeit in Rostock und absolvierte von 1970-74 ein Mathematik-Physik-Studium an der Pädagogischen Hochschule in Güstrow. 1978 promovierte sie zum Dr.paed. 16 Jahre war Ditte Clemens an der Güstrower Hochschule in der Lehre (Mathematik) und in der Forschung tätig.
Als Studentin schrieb sie in ihrer Freizeit Gedichte und Kurzgeschichten und als Mitglied einer Studentenbühne Texte für Aufführungen. Sie nahm an den Schweriner Poetenseminaren teil und war Mitglied eines Zirkels Schreibender, den sie später viele Jahre selbst leitete. Seit der Schließung der Hochschule (1993) ist Ditte Clemens freischaffend als Schriftstellerin und Journalistin tätig. 


Veröffentlichungen

Für Kinder der Vorschule, Grundschule, Orientierungsstufe

1996 „Die Suche nach der gestohlenen Freude“, JUCO GmbH, Halle

1996 „Die gestohlenen Zahlen“, Kinderreiseführer Schwerin, Hinstorff Verlag

1998, 1999, 2000 „Unser Sandmännchen“, Gute-Nacht-Geschichten, Stürtz Verlag

seit 1993 Kindergeschichten für Rundfunk und Fernsehen, u.a. für ZDF „Siebenstein“

2004 „Vorfreude ohne Freude und andere humorvolle Weihnachtsgeschichten“, BS Verlag, Rostock


Sekundarstufe I und II

1997 „Marga Böhmer, Barlachs Lebensgefährtin“, Demmler Verlag, jetzt in 4. Auflage

2001 „Nirgendwo ist der Himmel so offen“, Erzählungen, Ingo Koch Verlag & Co. KG

2004 „Vorfreude ohne Freude und andere humorvolle Weihnachtsgeschichten“, BS Verlag, Rostock

2003 „Schweigen über Lilo - Die Geschichte der Liselotte Herrmann“, BS Verlag, Rostock

2005 „Bloß nicht stolpern“ Geschichten zur Jugendweihe, BS Verlag Rostock,

2007, 2008, 2009,2010, 2011, 2012

„Wundersames Leben“ sechs Kolumnenbücher, BS Verlag, Rostock

 

Weitere Informationen über Ditte Clemens finden Sie auf Ihrer Website www.ditte-clemens.de!

Friedrich-Bödecker-Kreis in Mecklenburg-Vorpommern e.V. | Arno-Holz-Straße 01 | 18057 Rostock | mail@boedecker-mv.de | Datenschutz